Jacqueline Uhlmann

Pferde sind mehr als nur eine Leidenschaft für mich. Seit nunmehr über 30 Jahren lebe und arbeite ich mit diesen so wundervollen Wesen und durch sie konnte ich mir einen langgehegten Lebenstraum erfüllen. Die Liebe zu den Pferden, die Verbundenheit zur Natur und die Freude am Pferdesport ließen mich eine ehemalige Schweinemästerei zu einer attraktiven, den Bedürfnissen von Pferd und Reiter ideal angepassten Reitanlage umbauen. Mit dem Neubau einer modernen Reithalle mit angrenzendem Pensionspferdestall ging mein Herzenswunsch in Erfüllung.

In zahlreichen Weiterbildungen mit Abschlussprüfungen in der Klassischen Reitlehre qualifizierte ich mich bis zur Amateurausbilderin -Trainer B/Reiten. Im täglichen Reitunterricht gebe ich heute mit viel Engagement mein Wissen und Können an unsere Reitschüler weiter, unterstütze meine Schützlinge bei Turnierwettkämpfen und freue mich über jeden errungenen sportlichen Erfolg. 

Für die Ausbildung der Reiter/Pferd-Paare in den Disziplinen Dressur und Springen bis zur Schweren Klasse unterstützen mich zusätzlich qualifizierte, fachorientierte und erfahrene Honorartrainer.


 

Je besser der Reitlehrer geschult ist, desto besser wird in den Reitschulen geritten.

Am 26. Juni 2013 wurde Jacqueline Uhlmann in der Landesreit- und Fahrschule Dillenburg für ihre außergewöhnlichen Leistungen, die im Rahmen der Trainerprüfung - Trainer B/Reiten- erreicht wurden, mit der Lüdtke Westhues- Auszeichnung geehrt.